Allgemein

Friedhof in Papua Neuguinea

Sargatelier©RMaschek Graveyard_PapuaNeuginea4

Auf einer meiner Reisen durch die Welt bin ich in Papua Neuguinea auf einer von Papuas bewohnten Insel auf diesen Friedhof gestoßen. Der Platz war ein wenig versteckt, da der Urwald dort alles einnimmt sobald die Wege nicht regelmäßig bewirtschaftet werden.
Was ich so spannend fand: Papuas sind überwiegend missionierte Christen, jedoch tragen diese Gräber auch etwas der indonesischen Kultur (mit dem Islam als Religion, ausgenommen dem Hinduismus auf Bali) in sich. Der indonesische Sarong ist ein Stoff der als Kleidung um die Hüften gewickelt, von Männern und Frauen getragen wird. Lediglich das Stoffmuster unterscheidet die Geschlechter. Dieser wird eben hier auf das Grab gelegt und in einem Holzrahmen eingefasst. Darüber ein Dach von den Familien als „Haus“ aufgestellt. Sehr schön zu sehen. Ich bin dankbar für diese Begegnung.

Sargatelier©RMaschek Graveyard_PapuaNeuginea4